LED vs. OLED

OLED-Fernseher kaufen

Die bahnbrechende Zukunft in Deinem Wohnzimmer

LED- vs. OLED-Fernseher

 

Vergleicht man die Technologien LED und OLED miteinander, dann geht, wie sicherlich von vielen erwartet.

OLED als Gewinner hervor. In diesem Punkt gibt es auch nichts schön zu reden, denn die neue Technik ist

einfach von der Qualität her besser und benötigt nochmals weniger Energie. Doch warum dann der Vergleich?

 

Die Antwort ist relativ einfach, denn ein OLED-Fernseher ist zwar unterm Strich besser, in einem Punkt hat

aber der LED-TV noch immer die Nase vorne - der Preis. Während die Anzahl an Modellen mit OLED noch

begrenzt ist, ist der Markt an LED-Geräten sehr ordentlich bestückt. Nicht nur die großen Hersteller haben

entsprechende Fernseher in Angebot, sondern auch kleinere Unternehmen mischen mit. Es gibt sie

bekanntlich in den verschiedensten Größen und mit unterschiedlicher Ausstattung. Unterm Strich ist also

für jeden ein passender LED-Fernseher dabei.

 

 

Kurz nochmal die beiden Technologien im Überblick:

LED-TVs nutzen für die Hintergrundbeleuchtung Leuchtdioden, die das Bild auf dem Display anzeigen. Im

Vergleich zu LCD arbeitet die Hintergrundbeleuchtung stromsparender und ist kleiner. Im Moment sind

LED-Geräte die beliebtesten Modelle, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis auf einem fairen Niveau

angekommen ist. Die Auswahl ist riesig und lässt keine Wünsche offen.

 

OLED-Fernseher dagegen arbeiten zwar auch mit Leuchtdioden, leuchten aber im Vergleich dazu

selbstständig. Das ist der größte Unterschied zwischen den beiden, denn so kann auf eine

Hintergrundbeleuchtung komplett verzichtet werden. Das geht sogar soweit, dass die LEDs einzeln an- bzw.

ausgeschaltet werden können. Das spart unterm Strich nicht nur Strom, Platz und Gewicht, sondern auch der

Schwarzwert ist besser als jemals zuvor.

 

 

Zusammenfassung:

Wer auf dem neuesten Stand sein und einen zukunftssichern TV haben will, der sollte auf jeden Fall zu

einem OLED-Fernseher greifen. Der Technologie gehört einstimmig die Zukunft und wird der sichere Nachfolger

von LED. Nur der Preis könnte manche noch abschrecken, sodass sich in diesem Fall der Griff zu einem LED-TV

lohnt. Sie haben zwar in Sachen Qualität einen kleinen Nachteil, punkten aber beim Preis und in der Auswahl.

 

 

Die besten LED-Fernseher:

LED-Fernseher Samsung UE50J5550
Sehr preiswerter LED-Fernseher - Hisense LTDN40D36
LED-Fernseher - Samsung UE60J6150
LED-Fernseher - LG 42LF561V
LED-Fernseher - MEDION LIFE P18044

Samsung UE50J5550 - LED-Fernseher

 

- 125 cm (50 Zoll)

- Full HD

 

Der Samsung UE50J5550 bietet ein 50 Zoll großes Display und eine Full HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel). Der Smart TV hat außerdem einen Triple Tuner integriert. Die postiven Rückmeldungen spiegeln die hohe Qualität des LED-Fernsehers wieder.

Hisense LTDN40D36 - LED-Fernseher - PREISKNALLER!!!

 

- 102 cm (40 Zoll)

- Triple Tuner

 

Beim Hisense LTDN40D36 handelt es sich um einen LED-Fernseher mit Full HD-Auflösung. Er beherrscht die Energieklasse A und hat eine Bildwiederholfrequenz von 200 Hz. Das beliebte Modell ist ein echtes Schnäppchen.

Samsung UE60J6150 - LED-Fernseher

 

- 152 cm (60 Zoll)

- Full HD

 

Der Samsung UE60J6150 bietet stolze 60 Zoll zu einem attraktiven Preis. Er löst natürlich in Full HD auf und kann Geräte wie eine Spielkonsole problemlos per HDMI aufnehmen. Ein echtes Preiskriterium ist die Energieklasse A++.

LG 42LF561V - LED-Fernseher

 

- 106 cm (42 Zoll)

- Full HD

 

Mit diesem LG 42LF561V steht ein 42-Zoll-Gerät inklusive Full HD-Auflösung bereit. Das schicke Design wirkt sehr edel und verbirgt unter anderem einen Triple Tuner. Die Energieklasse A+ ist absolut spitze.

MEDION LIFE P18044 - LED-Fernseher

 

- 121,9cm (48 Zoll)

- PVR ready

 

Im MEDION LIFE P18044 steckt ein 48-Zoll-Display inklusive Full HD. Er verfügt über einen HD-Triple-Tuner und mehreren HDMI-Anschlüssen. Im Vergleich zur Größe ist der Fernseher ein Schnäppchen.

Die Entscheidung zwischen LED und OLED ist einfach: Muss es günstig sein und eine zufriedenstellende Qualität haben, dann genügt ein LED-Fernseher. Muss es dagegen der Trend der Zukunft sein und all seine Vorgänger-Technologien überflügeln, dann ist ein OLED-Fernseher Pflicht.

 

Nun liegt die Entscheidung bei dir.