4K-Fernseher

OLED-Fernseher kaufen

Die bahnbrechende Zukunft in Deinem Wohnzimmer

4K-Fernseher kaufen

 

Jeder Elektronikmarkt und jeder Online-Shop spricht bei Fernsehern immer häufiger von 4K, vielen sagt

der Begriff aber schlicht und ergreifend nichts. Ist damit die Größe, die Technologie oder doch die Anzahl

der Pixel gemeint? Bei den vielen Fachwörtern wie „OLED“, „LED“ oder auch „Full HD“ verliert man schnell

den Überblick, damit Du aber nicht in die Falle tappst und Fehlkäufe aus bleiben, erkläre ich Dir den Begriff

4K genauer. Es ist letztendlich auch gar nicht so kompliziert wie es auf den ersten Blick scheint.

 

Begriffe wie „4K“, „UHD“, „Full HD“ oder auch „HD Ready“ bezeichnen immer die Auflösung des

jeweiligen Fernsehers. Also die Anzahl der Pixel, die über das Display verteilt sind. Je höher die Auflösung,

umso schärfer ist das Bild und umso näher kann man vor dem Fernseher sitzen. Der derzeit höchste Standard

ist das besagte 4K, das auf stolze 3.840 x 2.160 Pixel kommt. Ein anderer Begriff für diese hohe Auflösung ist

UHD (Ultra HD), sodass beide Begriffe den selben Mehrwert liefern und lediglich verschiedene Namen haben.

Und nun folgt eine kleine Liste, die die Auflösung der jeweiligen Begriffe definiert:

 

8K-Auflösung = 7.680 x 4.320 Pixel

4K/UHD = 3.840 x 2.160 Pixel

Full HD = 1.920 x 1.080 Pixel

HD Ready = 1.280 x 720 Pixel

 

Anders sieht es bei Begriffen wie „LCD“, „LED“ oder „OLED“ aus. Diese bezeichnen nicht die

Auflösung, sondern sie geben Auskunft über die eingesetzte Technologie. Am ältesten ist LCD, gefolgt

von LED und OLED. Aufgrund der Entwicklungsgeschwindigkeit werden heute in der Regel nur mehr LED- und

OLED-Fernseher gebaut, sie haben einfach große Vorteile in Sachen Bildqualität und Stromverbrauch. Beide

Technologien (also LED und OLED) gibt es mit verschiedenen Auflösungen, man kann sich also zum Beispiel für

Full HD oder für 4K entscheiden. Letzteres ist natürlich etwas teurer, katapultiert aber auch die Bildqualität

sichtbar nach oben. Viele Hersteller bieten eine 4K-Auflösung erst bei größeren Diagonalen an, das liegt einfach

am Glaube, dass sich 4K erst dann lohnt.

 

Ein 4K-Fernseher lohnt sich vor allem bei entsprechenden Inhalten, die den Vorteil der vielen Pixel ausnutzen. Dies

kann zum Beispiel ein Film auf Bluray sein oder die Bilder von der Digitalkamera. Zwar skaliert der Fernseher die

Auflösung automatisch hoch, die beste Qualität gibt es aber nur bei passenden Inhalten. Ein Kauf ist definitiv keine falsche Entscheidung, denn die hohe Auflösung wird sich mit den Jahren durchsetzen und Full HD verdrängen. Der etwas höhere Stromverbrauch durch die mehr Pixel ist zwar vorhanden, allerdings in einem sehr geringen Ausmaß. Man wird also fast nichts auf der nächsten Stromrechnung davon mitbekommen. Preislich sind 4K-Fernseher natürlich teurer als Modelle mit Full HD oder gar HD Ready. Es ist somit auch eine finanzielle Frage, ob sich ein 4K-Fernseher lohnt oder nicht. Wer es sich leisten kann, der sollte auf jeden Fall Gebrauch davon machen und sich in den nächsten Jahren einfach zurücklehnen. Der Fernseher unterstützt ja bereits 4K. Abgerundet wird das Paket mit einer OLED-Technologie. Wenn es also ein OLED-Fernseher inklusive 4K-Auflösung ist, dann hat man in nächster Zeit nichts zu befürchten und wird stets die derzeit beste Technik haben.

 

Damit der Griff zum 4K-Fernseher nicht nach hinten los geht, stelle ich Dir jetzt die besten Modelle im

4K-Sortiment vor.

Samsung UE48JU6050 - LED-Fernseher mit 4K-Auflösung

 

- 121 cm (48 Zoll)

- 4K-Auflösung: 3840 x 2160 Pixel

- Smart TV

 

Der LED-Fernseher mit 4K-Auflösung ist ein absoluter Besteller und bietet ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Smart TV, Triple Tuner und HDMI-Anschlüsse sind selbstredend auch vorhanden. Ganz klares Ergebnis: Günstiger geht es nicht.

Panasonic Viera TX-50CXW684 - LED-Fernseher mit 4K-Auflösung

 

- 126 cm (50 Zoll)

- 4K-Auflösung: 3840 x 2160 Pixel

- Quad Core Pro-Engine

 

Der Panasonic Viera TX-50CXW684 löst nicht nur in Ultra HD auf, er ist auch dank Quad Core Pro-Engine extrem schnell. Triple Tuner, Smart TV und 200 Hz sind ebenfalls dabei. Mit Firfox OS kommt ein durchdachten Betriebssystem zum Einsatz.

Hisense UB55EC591 - LED-Fernseher mit 4K-Auflösung

 

- 138 cm (55 Zoll)

- 4K-Auflösung: 3840 x 2160 Pixel

- Streamen von mobilen Geräten dank Anyview Cast

 

Trotz 55 Zoll ist der Hisense UB55EC591 ein vergleichsweise günstiges, aber dennoch voll ausgestattetes 4K-Fernsehgerät. WLAN, Smart TV oder gar HDMI, alles ist mit an Bord. Ein Highlight ist neben der Auflösung auch der leistungsstarke QuadCore-Prozessor.

Samsung UE60JU6450 - LED-Fernseher mit 4K-Auflösung

 

- 152 cm (60 Zoll)

- 4K-Auflösung: 3840 x 2160 Pixel

- Smart Hub mit intuitiver Bedienoberfläche

 

Samsung hat beim UE60JU6450 nichts dem Zufall überlassen und einen schicken, modernen und zeitlosen 4K-Fernsehen auf die Beine gestellt. Er ist schnell, gestochen scharf und dank Smart Hub sehr einfach zu bedienen.

LG 55UF6809 - LED-Fernseher mit 4K-Auflösung

 

- 139 cm (55 Zoll)

- 4K-Auflösung: 3840 x 2160 Pixel

- Energieklasse A+

 

Mit 55 Zoll, 4K, USB, HDMI und Energieklasse A+ erfüllt der 4K-Fernseher alle Ansprüche für einen gemütlichen und gestochen scharfen Abend auf der Couch. Spielkonsolen lassen es erst bei so einer hohen Auflösung so richtig krachen.

Ein Curved Fernseher besitzt ein geschwungenes Display, das in erster Linie ein überwältigendes Raumerlebnis ermöglicht. Die 4K-Auflösung bleibt identisch, es unterscheidet sich "nur" die Form des Bildschirms. Wer den besten Komfort haben möchte, der muss sich ganz klar für einen Curved Fernseher inklusive 4K-Auflösung entscheiden.

Curved LED-Fernseher mit 4K-Auflösung - Samsung UE55JU6550
Curved LED-Fernseher mit 4K-Auflösung - Sony KD65S8005CBAEP

Samsung UE55JU6550 - Curved Fernseher mit 4K-Auflösung

 

- 138 cm (55 Zoll)

- Curved LED-Backlight-Fernseher

- Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (Ultra HD)

- Energieklasse A+

Samsung UE48JU6580 - Curved Fernseher mit 4K-Auflösung

 

- 121 cm (48 Zoll)

- Curved LED-Backlight-Fernseher

- Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (Ultra HD)

- Energieklasse A+

Sony KD65S8005CBAEP - Curved Fernseher mit 4K-Auflösung

 

- 163,9cm (65 Zoll)

- 3D Curved LED-Backlight-Fernseher

- Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K/UHD)

- Energieklasse A

OLED-Fernseher mit einer 4K-Auflösung sind im Moment das Maß aller Dinge. Zum einen kommt die effiziente, stromsparende und unschlagbare OLED-Technologie zum Einsatz, und zum anderen ist die derzeit höchste Auflösung mit an Bord. Beide Elemente sind die Nummer eins in ihren jeweiligen Bereichen und ergeben gemeinsam ein unglaublich scharfes und farbenfrohes Bild. Kein anderer Fernseher kommt an diese Resultate heran. Wer also tatsächlich die derzeit beste Technik haben will, der muss einen OLED-Fernseher kaufen, der in 4K auflöst. Selbstverständlich stelle ich Dir hier die besten Modelle aus dieser Klasse vor, damit Du wertvolle Zeit sparen kannst.

OLED-Fernseher mit 4K-Auflösung - LG 55EG9609

LG 55EG9609 - OLED-Fernseher mit 4K-Auflösung

 

- 139 cm (55 Zoll)

- Curved OLED Fernseher

- Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K/UHD)

- Energieklasse B

Curved-Fernseher mit 4K-Auflösung - Samsung UE55HU7200